Nach oben ] Borderline-Störung, Einführung, was ist das? ] [ nach DMSR ] nach ICD ] Borderlinetest Einleitung ] Borderline-Störung, der Fall M, Teil 1 ] Borderline-Störung, der Fall "S" ]

spezifische Persönlichkeitsstörung ] Was ist Narzissmus ] Kömplementärstörungen ] Prägung v. Denken, Fühlen, Handeln ] psychodynamiches Modell gesund ] med.-Leitlinien-Perönlichkeitsstörung ]

Borderlinestörung 

nach DMS-IV  (Kommentar zu den einzelnen Punkten unten)

Mindestens 5 der nachfolgend aufgeführten Kriterien sollten vorhanden sein.

 

Kommentar:

Es muß hier aufgeführt werden das Borderline nicht gleich Borderline ist. Das Spektrum ist sehr breit.. Multikomorbidität ist ein Zeichen der Borderlinestörung. Ich persönlich lehne diesen Begriff ab, denn die Borderlinestörung ist eine Kaskadenstörung, daß heißt einzelne andere Störungen greifen zu so und so viel % mit ein und haben sich auf der Basis der Borderlinestörung entwickelt. 

© "Team der Borderlinezone" 2002-2007

Nach oben ] Borderline-Störung, Einführung, was ist das? ] [ nach DMSR ] nach ICD ] Borderlinetest Einleitung ] Borderline-Störung, der Fall M, Teil 1 ] Borderline-Störung, der Fall "S" ]

spezifische Persönlichkeitsstörung ] Was ist Narzissmus ] Kömplementärstörungen ] Prägung v. Denken, Fühlen, Handeln ] psychodynamiches Modell gesund ] med.-Leitlinien-Perönlichkeitsstörung ]